Dies ist die Homepage des Landwirtschaftsbetriebs Linsenbühlhof am Westende des Bodensees

Hallo und herzlich Willkommen!

 

Schön, dass Sie bei uns reinklicken.

 

Wir – die Familie Häberle – bewirtschaften den Linsenbühlhof im Nebenerwerb in der dritten Generation. Erbaut wurde der Aussiedlerhof 1963 von Konrad Maria Häberle. Heute leben hier Oma Rosmarie und Opa Konrad sowie der Betriebsleiter Christoph mit seiner Frau Marion und den Kindern Felicitas, Jonathan und Dominic.

 

Unser Schwerpunkt ist die Haltung von Milchvieh. Derzeit gibt es 12 Kühe, 6 Jungrinder und 2 Kälber.

 

Außerdem halten wir Schafe, Kaninchen, Hühner, Enten und Gänse. Seit September 2015 wohnt unser neues Familienmitglied bei uns: Linn, unser Hofhund. Er ist ein sehr lieber, verspielter Rüde und der Liebling der meisten Besucher-Kinder.

 

Die Äpfel und Birnen unserer Streuobstwiesen pressen wir zu leckerem Apfel-Birnen-Saft und Opa Konrad brennt außerdem daras ein feines Obstwasser.

 

Seit Oktober 2012 sind wir auch „Lernort Bauernhof“

Allgemeine Informationen zum Projekt "Lernort Bauernhof in Baden-Württemberg" (früher: Schüler auf dem Bauernhof) finden Sie unter www.lob-bw.de und unter www.lernort-bauernhof-bodensee.de

 

Der Linsenbühlhof ist traumhaft schön etwas oberhalb von Öhningen am Bodensee gelegen.

 

Bäuerin Marion hat sich 2013 und 2014 fortgebildet, um den Lernort Bauernhof intensiver umsetzen zu können. Sie absolvierte erfolgreich die Qualifizierung zur  Bauernhof-Pädagogin. Geleitet wurde die Fortbildung von Christine Hamester-Koch.

 

Das bauernhofpädagogische Angebot für Kinder auf dem Linsenbühlhof umfasst momentan Mit-Mach-Tage für Kleinkinder ab 18 Monate; Jahreskurse für Kinder von 5-8 Jahren bzw. von 9 bis 12 Jahren; jahreszeitlich passende Angebote wie z.B. "Frühlingserwachen - Osterbasteln" und der "Weihnachtszauber im Kuhstall"; Ausrichtung von Kindergeburtstagen, Wintergrillen für Familien, Sommerferienprogramm und Projekttage zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen wie "Woher kommt die Milch?", "Kürbisprojekt", "Vom Schaf zur Wolle", "Die Steuobstwiese - von der Blüte zum Apfel" und vieles mehr. Mit dem Kindergarten Öhningen und dem Kindergaten Wangen besteht eine enge Kooperation und Zusammenarbeit. Auch die Grundschule aus Öhningen besucht uns regelmäßig.

 

Derzeit finden Koch- und Backangebote primär über die VHS Singen-Radolfzell statt, wo Bäuerin Marion als Dozentin agiert. Geplant ist momentan ein Umbau und eine Erweiterung des Stallgebäudes mit eigenem gemütlichen Raum.

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_de.htm

 

Ein großes Projekt ist auch die Gründung des  Bauernhofkindergartens "Schwalbennest", der parallel zum landwirtschaftlichen Betrieb laufen soll und alle Flächen und Stallgebäude des Linsenbühlhofes nutzen darf. Sollten Sie Interesse haben, Ihr Kind für Bauernhofkindergarten "Schwalbennest" vormerken zu lassen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Der Kindergarten startet voraussichtich im Mai 2016.

 

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung...

 

... per email: über das Kontaktformular     oder auch

… per Post: Familie Christoph Häberle, Linsenbühlhof, 78337 Öhningen


 

 

Dieses Foto zeigt Familie Häberle im Oktober 2012

  

 

Die nächsten Highlights:

 

Jahreskurse 2018:

 

Montags 15-18 Uhr

 

19.2., 12.3., 16.4., 7.5., 4.6., 25.6., 16.7., 24.9., 22.10., 26.11.

 

 

Mittwochs 15--18 Uhr

 

21.2., 14.3. 18.4. 2.5., 6.6., 27.6., 18.7., 26.9., 17.10., 28.11.


 

Anmeldung über das Kontaktformular!